Berichte

Zeitung

Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2012Martinsumzug

Martinsumzug

Das Fest des heiligen Martin erinnert uns jedes Jahr an das Leben und Wirken des ehemaligen Soldaten, der später Bischof wurde.

 lm Kindergarten hörten die Kinder anhand von Bilderbüchern und einem Bilderkino u.a. die Legende von der Mantelteilung. Die Geschichte wurde in Rollenspielen nachgespielt. Natürlich wurden auch Laternen gebastelt und St. Martinslieder gesungen. Am 13.11.12 luden das Kindergartenteam und der Elternbeirat zum traditionellen St. Martinszug ein. St. Martin ist für Kinder und Erwachsene ein schönes Fest im Jahr, wenn im Dunkeln die selbst gebastelten Laternen leuchten und St. Martin auf seinem Pferd voranschreitet. Wenn das gro0e Martinsfeuer allen Warme spendet und ringsherum die Martinslieder ertönen. Und so waren auch in diesem Jahr zahlreiche Familien unserer Einladung gefolgt. Auch viele ehemalige Kindergartenkinder und Kinder, die (noch) nicht unseren Kindergarten besuchen, waren gekommen. 

Unser Martinszug führte uns vom Kindergartenhof über die Obere MühlstraBe zum Festplatz. Die Freiwillige Feuerwehr sperrte die Straße ab und die Jugendfeuerwehr begleitete uns mir ihren Fackelträgern. (Ehemalige) Kindergartenväter und Mitglieder des Fanfarenzuges spielten zur Begleitung Martins- und Laternenlieder.

Allen voran ritt natürlich St. Martin auf seinem Pferd. Beim Festplatz versammelten wir uns um das große Martinsfeuer. Hier spielten einige Erzieherinnen die Martinslegende nach und wir sangen gemeinsam Martinsieder. Zurück im Kindergartenhof lud der Elternbeirat alle Gäste ein, sich in geselliger Runde mit Kinderpunsch und Glühwein aufzuwärmen. Es gab die traditionellen Martinsmänner und leckere Waffeln.

Wir möchten allen, die uns bei unserem Martinszug unterstützt haben und ihn in dieser Form überhaupt erst ermöglicht haben herzlich danken:
Carmen Reiss als St. Martin mit ihrem Pferd Flambo, sowie Rudolf Rühl den Musikern Hajo Stefan, Alex Rachel, Massimiliano und Jürgen Maier, Volker Wachter, Ralf Pfauser, Armin Sogl und Helmut Rühlder Freiwilligen Feuerwehr Mühlhausen fü das Absperren der Straßen
und nicht zuletzt der Jugendfeuerwehr Mühlhausen mit ihren Fackelträgern für das knisternde Martinsfeuer (und das Löschen desselbigen)
Kindergartenteam und Elternbeirat

(Bericht aus der Gemeinderundschau vom 22.11.12)

 

Bilder:

zur Übersicht

Gästebuch

taken from Wikimedia / Author: David Liuzzo

Bitte nehmt Euch Zeit unser Gästebuch zu besuchen. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen.

Besucherzähler

Heute10
Gestern17

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Joomla templates by Joomlashine