Berichte

Zeitung

Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2016Bereichsübung 2016

Bereichsübung 2016

Großalarm für die Jugendfeuerwehren

Am vergangenen Samstag veranstaltete die Jugendfeuerwehr Rotenberg die diesjährige Bereichsübung des Bereich 5, bei dem die umligenden Jugendfeuerwehren ihr Können unter Beweis stellen konnten.

 

Kurz nach 14 Uhr wurden die ersten Wehren zum gemeldeten Brand im Rotenberger Schloss gerufen. Während die ersten Löschmaßnahmen begannen, musste weiterhin eine Wiese, auf die das Feuer übergegriffen hatte, abgelöscht werden. Zudem mussten noch Personen die sich im Schloss befanden und vermisst wurden, gesucht und gerettet werden. Dies führte dazu, dass immer mehr Jugendfeuerwehren mit ihren Fahrzeugen zum Einsatzort eilten, um dort Hilfe zu leisten. Mittendrin war auch die Jugendfeuerwehr Mühlhausen die sich mit ihrem Fahrzeug an den Löscharbeiten am Schloss Beteiligte, während andere dafür sorgten, dass das Löschwasser auch bei uns ankommt. So war es notwendig, zusätzlich Wasser aus dem Bach und aus einem Löschwasserteich zu entnehmen, um am Ort des Geschehens auch genügend Wasser zu haben.

Nachdem die Arbeiten schnell vorangegangen waren, die Lage unter Kontrolle und auch alle vermissten Personen aufgefunden waren, kam über Funk die Meldung: "Übungsende".

Nach dem Abbauen, fuhren alle gemeinsam ins Feuerwehrgerätehaus Rotenberg, wo schon Essen und Getränke auf die Nachwuchsfeuerwehrleute wartete. Als alle wieder gestärkt waren, lobte die Übungsleitung noch einmal die vorblidliche Arbeit der Jugendlichen, sowie die Schnelligkeit und Routine bei den verschiedenen Einsatzaufträgen.

 

Bilder:

Gästebuch

taken from Wikimedia / Author: David Liuzzo

Bitte nehmt Euch Zeit unser Gästebuch zu besuchen. Über einen Eintrag würden wir uns sehr freuen.

Besucherzähler

Heute10
Gestern17

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

Joomla templates by Joomlashine